SV Heftrich – SV Wallrabenstein

Das Auswärtsspiel gegen SV Heftrich am 4.3.2018 wurde abgesetzt.


René Keutmann bleibt beim SVW an Bord

Der SV Wallrabenstein freut sich darüber, dass wir eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit mit Trainer René Keutmann über die Saison hinaus verkünden können! Es war und ist uns sehr wichtig von sportlicher Seite aus, die bis dato erfolgreiche Zusammenarbeit (seit der Saison 11/12 beim SVW) mit René Keutmann weiter fort zu führen. Spieler und Vereinsseite sind sehr froh darüber, dass sich René zum Verbleib für ein weitere Saison für den SVW entscheiden konnte. Die Gespräche zwischen der sportlichen Leitung um Dirk Hünerbein, Winfried Weimer und Trainer René Keutmann sind sehr gut gelaufen!


Auf geht’s zur Abbuter Hüttengaudi !!!

Am 24.2. ab 19:30 öffnet der SV Wallrabenstein erneut die Türen zur zünftigsten Nacht des Jahres. Bei bester Bewirtung sind die legendären Hessentaler in der Originalbesetzung (!!!) das musikalische Highlight des Abends.

Tickets im VVK gibt es im Edeka Markt Herrmann, bei Achim Weber, Dirk Hünerbein, Winfried Weimer und natürlich bei Özcan im Vereinsheim des SVW am Forsthaus.

4. Hüttengaudi 2018


Kinderfasching am Rosenmontag, 12.02.2018, ab 14:11 Uhr

Die Vorbereitungen für den Kinderfasching in 2018 sind in vollem Gange. Wir laden alle kleinen und großen Narren jetzt schon für dieses Ereignis ins Dorfgemeinschaftshaus in Wallrabenstein ein.
Also: Ihr könnt den Termin schon mal in den Kalender eintragen! – HELAU.

Kinderfasching 2018


Barre and Chair – Es geht in die 2. Runde

Nach dem großen Erfolg der 1., startet nun die 2. Trainingsstaffel mit Übungsleiterin Delphine Joye-Sprenger. Immer donnertags vom 18.1.–22.3.2018 ab 20 Uhr im DGH Wallrabenstein. Für Mitglieder beträgt der einmalige Unkostenbeitrag 9 € und für nicht Mitglieder 45 € für diesen Zeitraum.

Wir freuen uns auf Dein Kommen.



SVW verabschiedet sich nach erneutem Spielausfall in die Winterpause!

Nachdem zum dritten mal hintereinander ein Spieltag dem Winter Tribut zollen musste, geht der SVW um Trainer Rene Keutmann & Co Trainer Timo Amthor mit einem Spiel weniger, als die beiden Erstplatzierten und einem mehr als verdienten vierten Tabellenplatz in die wohlverdiente Winterpause. Aber vorher möchten wir noch ein kleines Resümee ziehen und ein paar Daten dazu liefern.
Nachdem wir uns im Sommer einem weiteren Umbruch der Mannschaft mit jungen hoffnungsvollen und talentierten Spielern unterzogen hatten und zusätzlich dabei noch gestandene und erfahrene Spieler den Weg zu uns fanden, möchten wir in kurzen Zahlen euch die daraus resultierende Statistik der Hinrunde mal näher bringen.
In 17 Spielen konnte man 12 x gewinnen, spielte 1x Unentschieden und musste nur viermal das Spielfeld als Verlierer verlassen. Mit 59 erzielten Toren stellen wir den Drittstärksten Sturm der Liga. Auch bei den erhaltenen 24 Gegentreffern nehmen wir die gleiche Position ein, das auch dem Verdienst der guten Abwehrleistung um Keeper Timo Ibel und Abwehrchef Boris Emmel zu zuschreiben ist. Niklas Kern (25 Treffer) und Florian Scheib (13 Treffer) erzielten dabei zweidrittel der Tore und steuerten somit einen erheblichen Anteil am bisherigen Erfolg bei. Hierbei möchten wir auch die gesamte Truppe nicht außer Acht lassen. Da alle zu diesem Ergebnis beigetragen haben, möchten wir auf diesem Weg euch allen nochmals einen Dank aussprechen für die zum größten Teil sehr gute Leistungen, die ihr als Team bewerkstelligen konntet und möchten euch von Vereinsseite aus somit in die wohlverdiente Winterpause verabschieden. Weiterlesen