FV 08 Geisenheim – SV Wallrabenstein 1:1 (1:0)

Am 9. Spieltag mussten wir Auswärts beim FV 08 Geisenheim antreten. In der Vorsaison taten wir uns schon im Rheingaustadion Kellersgrube schwer mit dem Gegner und holten nach hoffnungslosen Rückstand, auch mit viel Glück noch ein Unentschieden. Wie wird von uns das Spiel angenommen, das bleibt die große Fragestellung? Recht früh in der 8 min musste man schon ein Gegentreffer zum 1:0 für Geisenheim hinnehmen. Über die gesamte Spieldauer lieferte der SVW keine gute Performance ab und man hatte reichlich Glück, dass wir keine weitere Treffer mehr einstecken mussten, was auch mit ein Verdienst von unserem Torwart Eric Dietrich war.

Und wir auch noch das Glück auf unserer Seite hatten, das Hünerbein mit seinem Treffer zum 1:1 Ausgleich in der 88 min dafür Sorge tragen konnten, dass wir nicht als Verlierer nach Hause fahren mussten. Somit war es für uns im Nachgang ein Punktgewinn. Ein weiteres Wiedertreffen gab es dann in der nächsten Pokalrunde unter der Woche in der Roth-Arena am 19.09.2019.

Einwechslung: Karim Grosmann; Silas Hohl; Kerby Hoffmann.

Aufstellung: Eric Dietrich; Philipp Bücher; Nils Wedekind; Julian Bördner; Tarik Haroun; Yannik Hünerbein; Joshua Niederle; Dominik Gros; Florian Scheib; Matti Meier; David Jordan; Kerby Hofmann; Silas Hohl; Jan Weber; Karim Grosmann; ETW: Rico Hofmann. Trainer: Michael Klinkhammer.