SVW verabschiedet sich nach erneutem Spielausfall in die Winterpause!

Nachdem zum dritten mal hintereinander ein Spieltag dem Winter Tribut zollen musste, geht der SVW um Trainer Rene Keutmann & Co Trainer Timo Amthor mit einem Spiel weniger, als die beiden Erstplatzierten und einem mehr als verdienten vierten Tabellenplatz in die wohlverdiente Winterpause. Aber vorher möchten wir noch ein kleines Resümee ziehen und ein paar Daten dazu liefern.
Nachdem wir uns im Sommer einem weiteren Umbruch der Mannschaft mit jungen hoffnungsvollen und talentierten Spielern unterzogen hatten und zusätzlich dabei noch gestandene und erfahrene Spieler den Weg zu uns fanden, möchten wir in kurzen Zahlen euch die daraus resultierende Statistik der Hinrunde mal näher bringen.
In 17 Spielen konnte man 12 x gewinnen, spielte 1x Unentschieden und musste nur viermal das Spielfeld als Verlierer verlassen. Mit 59 erzielten Toren stellen wir den Drittstärksten Sturm der Liga. Auch bei den erhaltenen 24 Gegentreffern nehmen wir die gleiche Position ein, das auch dem Verdienst der guten Abwehrleistung um Keeper Timo Ibel und Abwehrchef Boris Emmel zu zuschreiben ist. Niklas Kern (25 Treffer) und Florian Scheib (13 Treffer) erzielten dabei zweidrittel der Tore und steuerten somit einen erheblichen Anteil am bisherigen Erfolg bei. Hierbei möchten wir auch die gesamte Truppe nicht außer Acht lassen. Da alle zu diesem Ergebnis beigetragen haben, möchten wir auf diesem Weg euch allen nochmals einen Dank aussprechen für die zum größten Teil sehr gute Leistungen, die ihr als Team bewerkstelligen konntet und möchten euch von Vereinsseite aus somit in die wohlverdiente Winterpause verabschieden.
Ganz ohne Fußball wird die Winterpause nicht sein, da unser Team an zwei Hallenturnieren teilnehmen wird. Beginnend am 28. Dezember beim 47. Hallenturnier der TSV Bleidenstadt mit dem ersten Spiel um 18:20 Uhr gegen die SG Meilingen.
Das zweite Turnier (Hallenmasters 2018) bestreiten wir am 20.01.2018.
Sollten noch weitere Termine folgen, teilen wir dieses euch zeitnah mit.
An dieser Stelle endet auch der Artikel und wir möchten uns von Vereinsseite aus bei allen Sponsoren, Gönnern, Fans, Trainer & Spieler, sowie allen helfenden Personen, die uns ihre Unterstützung gewährt haben, recht herzlich bedanken und wünschen euch und euren Familien ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes glückliches, sowie ein gesundes neues Jahr 2018.

SV Wallrabenstein – Vorstand:
Achim Weber, Dirk Hünerbein, Winfried Weimer, Almut Schrepfer, Dominik Gapp und Mike Molitor.