SV Wallrabenstein – FSV Bad Schwalbach 8:0 (3:0)

SVW zeigte eine starke Reaktion nach der Derbypleite gegen Beuerbach!
Nach der Niederlage im vergangenem Spiel gegen Beuerbach, war Wiedergutmachung am 30. Spieltag (29.04.2018) gegen den FSV Bad Schwalbach angesagt. Die Kurstädter sind noch nicht gerettet und können daher noch auf dem Relegationsplatz abrutschen und somit sollte der Gegner keineswegs zu unterschätzen sein! Aber von Beginn an vesuchte der SVW sein gewohntes Spiel aufzuziehen, was sich aber nicht so einfach gestaltete, da Bad Schwalbach sehr tief stand und versuchte im Mittelfeld schon unser Angriffsbemühen zu unterbinden. So dauerte es doch bis zur 17 min, da konnte Niklas Kern nach Zuspiel von Silas Hofmann, dem gegnerischen Torwart mit einer sehenswerten Bogenlampe zur 1:0 Führung überlisten. Das 2:0 erfolgte in der 28 min ebenfalls durch Niklas Kern nach Passspiel durch Matti Meier. Weiterlesen


TUS Beuerbach – SV Wallrabenstein 3:0 (1:0)

Blutleerer Auftritt im Hünstetter Derby, bescherte uns die 6. Saisonniederlage!

Für das Hünstetter Derby hatte uns zum 29. Spieltag der TUS Beuerbach geladen. Für dieses Spiel hatten wir uns schon einiges vorgenommen, da auch der Klassenprimus aus Eltville an diesem Spieltag, pausieren durfte. Von Beginn an versuchte der TUS aus einer tiefgestaffelten Abwehr heraus mit langen Bällen, ihr gewohntes Spiel aufzuziehen. Zu allem Überdruss mussten wir nach einem Torwartfehler in der 10 min durch den Beuerbacher Spieler Alexiadis, das 0:1 hinnehmen. Auch in der Folgezeit verstanden wir es nicht, ein Zugriff auf das Spiel zu bekommen. Auch auf Grund das die Beuerbacher Mannschaft uns mit körperbetonter und sogar robuster Spielweise den Schneid abkauften. So konnten wir noch froh sein, dass es bis zur Pause nur beim knappen Rückstand blieb. Nach einer gesegneten Halbzeitansprache wollten wir für die zweite Halbzeit eine andere Körpersprache auf dem Platz bringen, aber merklich besser wurde es bei uns nicht und die Heimmannschaft sah auch keinen Grund ihre Spielweise zu ändern. Weiterlesen


SV Wallrabenstein – SG Laufenselden 7:0 (4:0)

SG Laufenselden verlässt Chancenlos die Forsthaus-Arena!
Am 15.04.2018 hatten wir die SG Laufenselden in der Forsthaus-Arena zu Gast. Ein furioser Startbeginn vom SVW bescherte schon nach nicht mal gespielten 3 min die 1:0 Führung durch Matti Meier. Der Gast wurde in der Folgezeit in der eigenen Hälfte eingeschnürt und der SVW erspielte sich eine Chance nach der anderen. Das 2:0 war nur eine Frage der Zeit, die auch dann in der 22 min durch Erdem Kadi erfolgte. Der gleiche Spieler schnürte in der 31 & 32 min mit einen Doppelpack und gleichzeitigem Hattrick das 3:0 u. 4:0 für den SVW. Weiterlesen


JSG Aarbergen – SV Wallrabenstein 0:2 (0:1)

Am Sonntag den 08. April mussten wir zum Tabellenletzten JSG Aarbergen reisen, was auf Grund der Tabellensituation von Aarbergen mit Sicherheit, das Spiel nicht auf die leichte Schulter zu nehmen wäre. So tat man sich auch bei sehr gutem Frühjahrswetter über den gesamten Spielverlauf sehr schwer gegen den Tabellenletzten. Aber kurz vor dem Halbzeitpfiff gelang uns doch noch durch Nils Wedekind nach Zuspiel vom Flo Scheib, die 1:0 Führung für den SVW. In der zweiten Halbzeit sollte das Spiel von uns etwas besser werden, aber Aarbergen hatte auch die Ausgleichschance auf dem Fuß, die aber unser Keeper Timo Ibel vereitelte. In der 81 min gelang uns dann doch noch der Entscheidungstreffer durch Joshua Niederle zum 2:0. Zum Schluss war man sich einig, kein gutes Spiel abgeliefert, aber 3 Punkte eingefahren zu haben. Weiterlesen


SV Wallrabenstein – SV Hallgarten 6:0 (2:0)

Starker Heimauftritt gegen den SV Hallgarten bescherte die Tabellenführung!
Nach dem 3:1 Heimerfolg gegen Rauenthal und dem anschließenden spielfreien Wochenende konnten wir am 26. Spieltag eine weitere Rheingauer Mannschaft in unserer Arena begrüßen, die auch gleich von Beginn an zu spüren bekam, das es an diesem Sonntag mit dem SVW nur einen Sieger geben kann, aber bis es dahin soweit war mussten auch die dementsprechenden Tore fallen? Wenn man alleine schon die ersten 40 Minuten analysiert, dann hätte der SVW bis zu diesem Zeitpunkt min. 3:0 führen müssen. Alleine sechs Großchancen und davon drei Hochkaräter (durch Niklas Kern), die Allesamt der Gästekeeper zu Nichte machte, sagt schon alles über den Spielverlauf aus. Weiterlesen


Platzsperre

Aufgrund des neuerlichen Wintereinbruches ist der Sportplatz in Wallrabenstein bis voraussichtlich Mittwoch, den 21. März 2018 für Trainings- und Spielbetrieb gesperrt.


SV Heftrich – SV Wallrabenstein

Das Auswärtsspiel gegen SV Heftrich am 4.3.2018 wurde abgesetzt.