Weihnachtsbaumverkauf beim SV Wallrabenstein

Sie haben noch keinen Weihnachtsbaum? Sie möchten eine Nordmanntanne? Dann sind Sie bei uns richtig!

Der Sportverein Wallrabenstein bietet auch in diesem Jahr wieder Weihnachtsbäume zum Verkauf an. Der Verkauf der beliebten „Nordmanntannen“ findet an folgenden Tagen statt (jeweils von 10 bis 16 Uhr, Sportplatz Wallrabenstein, FIDIEX-Arena am Forsthaus): Weiterlesen


VFJ Hünstetten/Würges – FC Eddersheim 5:0 (3:0)

Perfekter Rückrundenauftakt für die U19 des VFJ Hünstetten/Würges gegen den FC Eddersheim

Meisterschaftsspiel, 03.12.2016
Den Rückrundenauftakt müssen beide Teams bei widrigen Wetterbedingungen bestreiten, eine Stunde vor Spielbeginn zieht starker Nebel in die FIDIEX-Arena am Forsthaus herein. Von der Mittellinie kann man zwar beide Tore erkennen, die beiden Keeper können sich aber während der gesamten Spielzeit gegenseitig nicht beobachten. Schon sehr früh stellt der VFJ die Weichen auf Sieg. Nach einem Konter über den rechten Flügel, Niklas Kern schickt Tobias Weber auf die Reise, kann Tim Respondek dessen präzise Hereingabe am langen Posten zur Führung nutzen (5.). Nach einer Kopfballchance für Eddersheim (14.) und zwei weiteren Möglichkeiten für Tim Respondek (22. + 27.), kann der VFJ weiter erhöhen. Weiterlesen


SG Schlangenbad – SV Wallrabenstein 0:1 (0:0)

Siegtor zum Dreier kurz vor Spielende erzielt.
Zum letzten Punktspiel in diesem Jahr mussten wir am Sonntag den 04.12.2016 Hausen zur SG Schlangenbad reisen. Das Hinspiel war schon kampfbetont und mit einer Punkteteilung über die Bühne gegangen, wenn auch glücklich für die Schlangenbader. Gerade aus diesem Grund wollten wir schon die drei Punkte aus der Fremde mitnehmen und zum andern möchten wir auch weiterhin Tuchfühlung zur Spitzengruppe halten. So gesehen sollte aus unserer Sicht ein gutes Kreisoberligaspiel nichts mehr im Wege stehen. Aber das Spiel entwickelte sich von Beginn an für beide Mannschaften zu einer zähen Partie, die sich auch in der gesamten Spielzeit nicht ändern sollte, da sich das meiste Spielgeschehen nur im Mittelfeldgeplänkel abspielte und dahingehend Torraumszenen in der ersten Halbzeit für die mitgereisten Fans eine Rarität war und auch blieb. Weiterlesen


VFJ Hünstetten/Würges – JFV Dietkirchen/Offheim 1:4 (0:2)

Nichts zu holen für die U19 des VFJ Hünstetten/Würges gegen den JFV Dietkirchen/Offheim

Meisterschaftsspiel, 25.11.2016
Im Spitzenspiel des letzten Vorrundenspieltags gehen die Gäste früh in Führung. Nach Ballverlust kommt die VFJ-Abwehr beim Konter über den linken Flügel nicht in den Zweikampf, der pfeilschnelle Tom Reichwein bringt den Ball in die Mitte, wo ihn die Gastgeber nicht aus der Gefahrenzone bringen können. VFJ-Keeper Nico Emanuel kann den ersten Schuss aus 11 m mit einem Reflex zwar noch abwehren, der Ball springt aber vor die Füße von Christoph Kraftschik, der aus 6 m keine Mühe hat einzuschieben (4.). Kurz danach hat der VFJ die Chance zum Ausgleich, nachdem Gästetorwart Nils Martin eine Ecke unterlaufen hat, bringen die Gastgeber das Leder aus dem Gestochere aber nicht über die Linie (6.). Nur wenige Sekunden später vergibt Tim Respondek die nächste Chance für den VFJ (7.). Die turbulente Anfangsphase beschließt auf der Gegenseite Felix Kremer mit einem Schuss aus 10 m, der aber die Beute von Nico Emanuel wird (8.). Weiterlesen


SV Wallrabenstein – TSV Bleidenstadt 2:1 (0:0)

Glücklicher Heimsieg gegen Gegner auf Augenhöhe.
Nach dem knappen Hinrundensieg in Bleidenstadt hatten wir diese am Sonntag den 27.11.2016 zum ersten Rückrundenspiel in der FIDIEX-ARENA zu Gast. Auch in der ersten Partie waren wir mit den Gästen schon in der Spielanlage auf Augenhöhe, damit rechneten wir auch dieses Mal, dass das wieder bis zum Schluss eine enge Kiste geben wird? So begannen auch von Beginn an beide Mannschaften intensiv ihr Spiel aufzuziehen, aber keiner kam entscheidend zu zwingenden Torchancen. Das meiste spielte sich bei beiden Mannschaften überwiegend im Mittelfeld ab und wenn mal einer durch kommen sollte, waren die jeweiligen Abwehrreihen auf der Hut und konnten somit die Angriffe stets abfangen und gleichzeitig wieder den Spielaufbau ankurbeln. Die wenigen Torabschlüsse auf beiden Seiten stellten in der ersten Halbzeit, die Torleute vor keine größeren Probleme, da sich beide Teams fast neutralisierten und dementsprechend auch so gut wie keine Fehler zuließen. Somit gingen beide Mannschaften nach einer temporeichen und guten ersten Halbzeit mit einem 0:0 in die Pause. Weiterlesen


JFV Idstein/Waldems – VFJ Hünstetten/Würges 0:1 (0:0)

Tim Respondek erzielt beim Derby in Walsdorf das goldene Tor für die U19 des VFJ Hünstetten/Würges

Meisterschaftsspiel, 19.11.2016
Das Gruppenligaderby auf dem, für die Jahreszeit, bestens präparierten Rasenplatz in Walsdorf beginnt verheißungsvoll. Max Theile kommt schon früh, nach Flanke von Nico Weimer, am langen Pfosten aus 5 m für den VFJ zum Abschluss, verzieht aber knapp (4.). In den folgenden Minuten erspielen sich die Gastgeber einige Chancen, zunächst verpasst der, am langen Pfosten stehende Leon Langstädtler, bei einer Ecke das Tor aus kurzer Distanz nur knapp (10.). Kurz danach geht ein Drehschuss von Jermaine Lyon um wenige Zentimeter am rechten Pfosten vorbei (12.). Danach neutralisieren sich beide Teams weitestgehend, lediglich bei einem Abstimmungsfehler zwischen Collin Hecht und VFJ-Keeper Rico Hofmann kommt Jermaine Lyon nochmal zu einer Chance. Er spitzelt den Ball aus 16 m zwischen beiden hindurch, verfehlt das Tor allerdings (29.). Kurz vor dem Halbzeitpfiff geht es dann nochmal hin und her. Zunächst kommt Maximilian Bölsing, nach einem langen Ball, von schrägrechts aus 10 m zum Abschluss, Rico Hofmann ist aber mit einer Parade zur Stelle (42.). Weiterlesen


SV Heftrich – SV Wallrabenstein 1:1 (0:1)

Leistungsgerechte Punkteteilung.
Nach dem Heimsieg gegen Walluf II mussten wir am Sonntag den 20.11.2016 zum Ligakonkurrenten SV Heftrich reisen. Das die Aufgabenstellung in Heftrich nicht einfach sein wird, dessen waren wir uns schon bewusst, aber einen Punkt wollten wir schon aus dieser Partie mitnehmen und dafür standen uns 90 intensive Minuten bevor. Vom Anpfiff weg, zeigten wir dem Hausherren, dass wir hier nicht mit leeren Händen nach Hause fahren wollten und begannen auch gleich mit guten Zweikampfverhalten und mit einem sicheren Aufbauspiel aus der Abwehr heraus unser Spiel aufzuziehen. Boris Emmel geizte auch nicht mit langen Bällen, die auch fast immer einen Abnehmer mit Matti Meier oder Samuel Zarukian fanden. Genauso ein langer Ball fand in der 9. min. mit Matti Meier einen Abnehmer, der sich dann auch im Zweikampf gegen die gegnerische Abwehrreihen durchsetzen konnte und damit im Strafraum den Ball nur noch zum einschussbereiten Samuel Zarukian querlegen brauchte und dieser auch zum 0:1 vollenden konnte. Weiterlesen


VFJ Hünstetten/Würges – JSG Hünfelden/Brechen/Weyer 0:1 (0:0)

Überraschende Niederlage für die U19 des VFJ Hünstetten/Würges gegen Tabellenschlusslicht JSG Hünfelden/Brechen/Weyer

Meisterschaftsspiel, 12.11.2016
Schon nach wenigen Minuten ist zu erkennen, dass das Tabellenschlusslicht aus dem Goldenen Grund nicht gekommen ist um Gastgeschenke zu verteilen. Joscha Arnold hat mit einem Schuss aus 14 m von schräglinks die erste Möglichkeit für die JSG, Torwart Nico Emanuel wehrt aber zur Ecke ab (6.). Auf der Gegenseite kommt Hendrik Kehrein aus gut 7 m frei zum Abschluss, sein Schuss geht aber weit rechts am Tor vorbei (11.). In der Folge geht es weiter hin und her, nach einem schnell ausgeführten Freistoß in den Strafraum hat nun wieder die JSG eine Chance, doch erneut ist der VFJ-Keeper bei einem Schuss aus 12 m zur Stelle (18.). Weiterlesen